Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Verkauf von Relight Delight Produkten

1. Geltungsbereich
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen zwischen Alexandra Künstler, Awina Massage/Vertriebspartnerin Relight Delight und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Vertragsabschluss
Die Präsentation der Waren auf unserer Webseite stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog. Der Verbraucher kann ein verbindliches Kaufangebot über das Online-Mailsystem, z.B. über das Kontaktformular oder das Online-Bestellformular abgeben. Ferner kann der Verbraucher das Angebot auch telefonisch oder per Email abgeben. Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt durch Bestätigung in Textform per Email, in welcher dem Verbraucher die Anfrage bestätigt wird, spätestens jedoch mit Lieferung der bestellten Ware.

Beachten Sie, dass die Auslieferung der bestellten Ware bei Vorkasse (Reservierung) erst nach Gutschrift der vollständigen Summe auf unserem Konto erfolgt. Wenn Ihre Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 14 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung bei uns eingegangen ist, treten wir vom Vertrag zurück mit der Folge, dass Ihre Bestellung hinfällig ist und uns keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für Sie und für uns ohne weitere Folgen erledigt.

Für den Vertragsabschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung. Sämtliche Produkte werden nur in haushaltsüblichen Mengen verkauft. Ferner bieten wir keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Falls Sie unter 18 Jahre alt sind, ist die Mitwirkung des Erziehungsberechtigten erforderlich.

3. Preise & Zahlung
Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Hinzu kommen etwaige Versandkosten. Es gilt die jeweils aktuelle Preisliste. Die Gültigkeit der letzten Preisliste erlischt bei Veröffentlichung der neuen Preisliste.

Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse. Der Verbraucher verpflichtet sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen, spätestens innerhalb von 14 Kalendertagen. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises verbleibt die Ware in unserem Eigentum. Der Versand der Ware erfolgt erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises.

4. Lieferung & Versand
Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg per Deutsche Post/ DHL an die vom Verbraucher angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an uns zurück, da eine Zustellung beim Verbraucher nicht möglich war, trägt der Verbraucher die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Verbraucher den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

Selbstabholung ist ebenfalls möglich, hier fallen dann selbstverständlich keine Versandkosten an.

5. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. 

6. Widerrufsbelehrung
Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.
Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

7. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

8. Schlussbestimmung
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Verbraucher einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

9. Anwendbares Recht & Gerichtsstand
Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Ist der Vertragspartner Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben, München.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

10. Hinweis zur Datenverarbeitung
Die von uns im Rahmen Ihrer Bestellung erhaltenen Daten behandeln wir verantwortungsbewusst gemäß unserer „Datenschutzerklärung“.